Schlagwort-Archive: Sommerferienprogramm „Holzwurm-Boxberg “ 2015

Sommerferienprogramm 2017

  Experten – Kajaktourwoche mit dem   „Holzwurm“
Hast Du schon Erfahrungen mit dem Kajakfahren?
Warst Du bereits bei Kajakschulen vom Holzwurm,
dem Jugendtreff Ziegelhausen oder dem City Cult dabei? .Hast Du Lust, diese Erfahrungen bei Touren auszubauen?. In dieser Woche hat jeder sein „eigenes Boot“. Beginnen werden wir mit einem kleinen Auffrischungskurs in Ketsch. In den folgenden Tagen werden wir alte und neue Gewässer und neue Strecken in der Umgebung erkunden – selbstverständlich immer mit Schwimmwesten! Natürlich wird es auch Zeiten für Picknick oder ein kurzes Bad geben, aber es wird in dieser Woche ums Kajakfahren gehen. Anmelden können sich nur erfahrene Kajakfahrer/innen und sichere Schwimmer/innen!  Schwimmwesten und Verpflegung werden gestellt, aber bringt bitte Schwimmsachen, Handtuch, 2x Ersatzkleidung,Sonnenschutz und Trinkflasche mit. Die Kajakschule findet in Kooperation mit dem Jugendtreff Ziegelhausen statt.31.07.2017 bis 04.08.2017 , 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr .Alter: 12 bis 15 Jahre. Treffpunkt: Bauhaus Heidelberg  Kurfüsten-Anlage 11)  Kosten: 40 €. Info: Holzwurm Boxberg.
              EQUIPE – THEATER-WORKSHOP   in den Sommerferine
für Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft ab 11 Jahren .31. Juli bis 04. August 2017, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Kinder u Jugendzentrum Holzwurm in Boxberg. In verschiedenen Übungen lernt ihr alles zum Thema Körper und Stimme. Schauspiel hilft, sich selbst durchzusetzen und zu präsentieren. In der Gruppe warten viele lustige und spannende Spiele auf euch. Hier könnt ihr selbst zu Schauspielern werden und lernen wie man in fremde Rollen schlüpft. Gemeinsam wird eine Vorführung erarbeitet, die eure unterschiedlichen Hintergründe miteinbezieht. Equipe – ein Stück von euch allen über euch alle. Mit Aufführung am letzten Tag des Workshops! Kosten 10 €. Anmeldeschluss 20.07.17.
                                               Fitness-Tage
Hey, du! Ja genau du! Du hast Lust auf Krafttraining und möchtest dich „Auspowern“? Dann bist du hier genau richtig!.Was erwartet mich?: In diesem Workshop werden sowohl die Muskeln zum Weinen gebracht, als auch die Ausdauer verbessert. Durch gängige Kraft- und Ausdauerübungen in Verbindung mit Kampfsportelementen verbessern wir gemeinsam eure allgemeine Fitness, Stärken euer Selbstbewusstsein und haben natürlich auch eine ordentliche Portion Spaß. Wer darf teilnehmen? Alle Schüler und Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse. Ist das nur was für Jungs? Nein, natürlich sind auch Mädchen willkommen und dürfen mittrainieren. Was muss ich mitbringen?. Bequeme Sportkleidung, etwas zu trinken evtl. ein Handtuch und Gute Laune. 29.08.2017 bis 30.08.2017.  15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Alter: 10 bis 13 Jahre. Kosten: 3,00 €.Anmeldeschluss 24.07.17.Treffpunkt: Evang. Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“.Mindestteilnehmer: 5
                                         Internetwerkstatt
Im Kurs lernen wir die Grundlagen der Erstellung einer Website/Homepage. Wir schaffen uns einen Überblick über die Sprachen HTML und CSS sowie das Verwenden von Bildern im Internet. Dabei fangen wir ganz von vorne anund verwenden freie Programme, sodass jeder zuhause Weitermachen kann. Voraussetzungen sind: geübter Umgang mit dem Internet. Anmeldung unter Tel: 06221/384427 .04.09.17–07.09.17. für Kinder von 10 -14 Jahren -jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Anmeldeschluss 24.07.17. Unkostenbeitrag 15,00 €.
Mindestteilnehmer: 5

                                    

Sankt Martin hoch zu Ross…Martinsumzug am 14. November auf dem Boxberg

Der Stadtteilverein Boxberg lädt alle Kinder am Samstag,
den 14. November um 17 Uhr zum Martinsumzug ein.Wir beginnen
um 17 Uhr im Buchwaldweg vor der katholischen Kirche mit
der Martinsgeschichte. Begleitet vom Jugendblasorchester
Emmertsgrund führt der Zug dann gemeinsam mit St. Martin
hoch zu Ross zur Waldparkschule. Am unteren Schulhof
gibtes dann ein Martinsfeue gemeinsames Singen und

die Verteilung der Martinsmännchenr,

S.Martin 14 2.jpg

Was lang währt, wird endlich gut…

In den Sommerferien wurde nun endlich die Zaunanlage für den Ersatzfußballplatz an der Waldparkschule vor dem Jugendzentrum „Holzwurm“ aufgebaut. Bei einer Stadtteilbegehung mit Oberbürgermeister Dr. Würzner vor zwei Jahren wurde die Idee geboren, hier einen Ersatz für den bereits abgerissenen Bolzplatz vor dem ehemaligen Gemeindezentrum zu errichten. Immer wieder kam es zu Verzögerungen und dank des unermüdlichen Engagements der Kinderbeauftragten Beate Bayer und des Leiters des Jugendzentrums Ingo Smolka konnte nun endlich diese Idee in die Tat umgesetzt werden. Die Jugendliche haben bereits in Eigenarbeit die Wände ringsherum neu angestrichen und der Ballfangzaun ist von der Stadt Heidelberg installiert worden. Jetzt fehlen zu guter Letzt noch zwei Tore und dann steht einer regen Nutzung dieses Platzes in den Schulpausen und am Nachmittag nichts mehr im Wege. Beate Bayer und Ingo Smolka lassen auch jetzt nicht locker und sind bereits auf der Suche nach geeigneten Sponsoren für diese beiden Tore.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Gut gelaunt im Sommerferienprogramm Holzwurm 2015

                         Sommerferienprogramm im Holzwurm

In der ersten Sommerferienwoche wurde wieder kräftig gepaddelt. Das Jugendzentrum „Holzwurm“ veranstaltete auch dieses Jahr einen Kanuwoche mit abwechslungsreichen Touren. Bei strahlendem Sonnenschein und fast 40 Grad Hitze wurden die elf Jugendlichen nicht müde auf Neckar, Rhein und Elsenz auf und ab zu paddeln. Mit dabei waren viele „alte Hasen“ von letztem Jahr, die auch diese Jahr wieder viel Spaß hatten. Bei diesen hochsommerlichen Temperaturen kam neben dem Kanufahren auch das Baden im kühlend Nass nicht zu kurz. Die geplante Theaterwoche im Museum konnte dieses Jahr leider nicht stattfinden und musste wegen Krankheit abgesagt werden. Trotzdem gab es für die Daheimgebliebenen Alternativ Programm im „Holzwurm“, so dass keine Langeweile aufkam. Für die Computerfreaks wurde es dann in der letzten Ferienwoche interessant. Im Internetcafé des „Holzwurms“ rauchten die Köpfe. Es wurde zwei Tage lang geschraubt und gebastelt. Außerdem konnte in den Sommerferien von den Kindern und Jugendlichen des Holzwurms das neu gestaltete Außengelände der Waldparkschule intensiv genutzt werden. Es wimmelte nur so von Inlinern, Tandems und Mountainbikes. Die Klassiker wie Filmabende und gemeinsames Kochen und Spielen, Kicker- und Tischtennisturniere blieben auch in diesem Sommer nicht aus. I.S.

SAM_1533 SAM_1535SAM_1548

 

IMG_5929 IMG_5954 IMG_5961

Sommerferienprogramm „Holzwurm-Boxberg “ 2015

                             Museum macht mobil

Bewegte sich wohl ein Steinzeitmensch anders als ein Mensch in der Barockzeit? Inwiefern prägten die Lebensumstände der Jäger und Sammler ihre Bewegungsabläufe: Das Anschleichen an Beutetiere, das Werfen eines Speers, das Kauern beim Feuerschlagen oder Arbeiten am Boden? Demgegenüber können wir auf den Bildern aus der Barockzeit sehen, wie die feinen – und oftmals mächtigen – Leute sich ganz steifhielten und eine Haltung einnahmen, die ihre gesellschaftliche Stellung widerspiegeln sollte. Auch der Tanz spielte im Barock eine herausragende Rolle, was wir in dem barocken Stadtpalais Morass, in dem das Museum beheimatet ist, in zeitgenössischen Kostümen gekleidet wunderbar nachvollziehen können. Jedes Kind wird eine große Box als sein eigenes kleines Museum bestücken. Diese Box ist wie eine kleine Bühne, auf der die Erfahrungen und der Kinder in Form von Fotos, Figuren und unterschiedlichen Materialien umgesetzt werden.
Für dieses Projekt kooperieren das Kinder und Jugendzentrum Holzwurm, die Waldparkschule Boxberg mit dem Kurpfälzischen Museum der Stadt Heidelberg. Das Projekt wird am 24. und 25. sowie am 27. und 28. August 2015, jeweils von 10 bis 16 Uhr, im Kurpfälzischen Museum stattfinden. Es richtet sich an Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.
Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative „Museobilbox“. Dadurch entstehen den teilnehmenden Kindern keinerlei Kosten, es gibt ein kostenloses warmes Mittagessen und die Fahrtkosten werden übernommen! Da es nur wenige Plätze zu vergeben gibt, melden Sie Ihr Kind am besten schnell an:
1.Treffpunkt: Bushaltestelle Boxbergring : Abfahrt um 9.30 Uhr

2.Treffpunkt: Kurpfälzischen Museum: um 9.55 Uhr Rückkehr: Bushaltestelle Boxbergring ca. 16.30Uhr
Anmeldeschluss: 27.07.2015 unter 06221-384427
Infos: Ingo Smolka Ilka Brändle Jugendzentrum Holzwurm Kurpfälzisches Museum Tel.: 06221-384427 Tel.: 06221-5834130 info@holzwurm-boxberg.de ilka.braendle@heidelberg.de

                                                  Rap-Workshop

Die beiden evangelischen Jugendtreffs Holzwurm Boxberg und CityCult Altstadt kooperieren in Sachen Rappen und bieten im Jahr 2015 gleich zwei gemeinsame Rap-Workshop für Jugendliche in den Schulferien an.Der zweite findet in den Sommerferien im Jugendzentrum Holzwurm/Boxberg statt. Für alle, die auf HipHop abfahren und sich selbst mal ausprobieren wollen. Grundlagen brauchst Du eigentlich keine, nur Spaß am Texten, ein gewisser Sinn für Rhythmus und ein Interesse an Musik sollten vorhanden sein. CityCult-FSJler Florian Schnepf, alias MC Pulse, führt Dich dann kompetent in die Welt des Sprechgesangs ein. Am vierten Tag fahren wir mit den Öffentlichen zusammen in ein Aufnahmestudio, wo wir unsere Werke dann zum Besten geben. Jeder Teilnehmer erhält dann einen Datenträger mit den gemeinsamen Beiträgen.
Die Teilnahme kostet 6.00 €.
Termin: Mo, 03.08. – Do, 06.08.2015
10.00h – 13.00h
Anmeldebeginn: ab sofort
Alter: 12 bis 18 Jahre
Maximal 8 Teilnehmerinnen!
Treffpunkt: Holzwurm, Jugendtreff Boxberg
Anmeldung: unter 06221-384427
holzwurm-heidelberg@t-online.de

                               Eine eigene Website erstellen!

Gemeinsam lernen wir die Grundlagen zur Erstellung einer Website/Homepage. Wir schaffen uns einen Überblick über die Sprachen HTML und CSS sowie das Verwenden von Bildern im Internet. Dabei fangen wir ganz von vorne an und verwenden freie Programme, sodass jeder Zuhause weitermachen kann. Voraussetzung ist ein geübter Umgang mit dem Internet. 07.09.2015 bis 10.09.2015, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Alter: 10 bis 14 Jahre. Treffpunkt: Evangelisches Kinder- und Jugendzentrum Holzwurm“ (Waldparkschule), Kosten: 30 Euro .Holzwurm Boxberg am Waldrand 21
69126 Heidelberg Tel. 06221-384427
holzwurm-heidelberg@t-online.de
www.holzwurm-boxberg.de

 

Kostenloses Ferierenporamm Groß Kinder15 Rückseite_Page_1Sommererien Rap 3.08.-06.8.2015_Page_1Sommerferien Internet Groß_Page_1