Schlagwort-Archive: Kinder

Vorweihnachtliche Stimmung im „Holzwurm“

Das vielfältige Programm im Advent  vom Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“ war wieder bunt und sehr gut besucht. Ganz nach dem Lied und Motto „In der Weihnachtsbäckerei“ gab es an einem Nachmittag im „Holzwurm“ geschäftiges Treiben. Viele Kinder waren gekommen um mit den Mitarbeitern des Kinder – und Jugendzentrums zusammen fleißig Plätzchen zu backen. Natürlich wurde im Anschluss dann auch gleich von den Köstlichkeiten probiert. Es wurde auch wieder kräftig gebastelt und gewerkelt. Es konnten leckere Schokoäpfel hergestellt und verziert werden sowie kleine Weihnachtsmänner aus Holz und hübsche Sterne gebastelt werden. Vor allem das Kerzen ziehen hat den Kindern viel Freude gemacht. Am Freitag vor dem dritten Advent fand wieder die traditionelle Waldweihnacht statt. Viele Kinder und Familien trafen sich vor dem Holzwurm und wanderten gemeinsam mit Fackeln durch die dunklen Straßen und Waldwege zum Schweinsbrunnen. Dort angekommen begrüßte Ingo Smolka, der Leiter des Jugendzentrums, die so zahlreich Erschienenen. Das Jugendzentrum Team hatte schon Tee und Plätzchen vorbereitet, so dass sich alle zunächst einmal stärken konnten. Die beiden Diakone der Bergkirchen stimmten sodann die ersten Weihnachtslieder an. Im Anschluss wurden die Waldtiere beschert. Die Erzieherinnen der „Waldzwerge“ des Evang. Kindergartens Boxberg führten ein Schattenspiel vor. Die besinnliche Stimmung fing Groß und Klein ein und bescherte allen einen schönen Einstieg in den dritten Advent. I.S.

Das bekannte Kölner Kindertheater Papiermond zu Gast im Kinder und Jugendzentrum „HOLZWURM“ Boxberg

Kasperle im Land des Riesen

Ein Familienereignis für kleine und große Menschen, für Kinder ab drei Jahren

Freitag   10.02 .17    16.30 Uhr

HD/Boxberg „HOLZWURM“ Am Waldrand 21 (Waldparkschule)      

„Ein Lächeln zaubern“ lautet das Motto von Puppenspieler Adrien Megner, und so wartet mit “Kasperle im Land des Riesen” eine sehr amüsante, moderne und spannende Geschichte auf die kleinen und großen Zuschauer. Mitmachen (und Zuhören!) ist wie immer erlaubt. “Ach, was ist die arme Maus Fridoline krank. Kasperle ruft natürlich sofort den Doktor, und der kommt auch schnell herbeigeeilt .’Da hilft wohl nur das berühmte Gesundmachkraut’, meint der Doktor, nachdem er sich Fridoline genau angeschaut hat. ‘Wo das wächst? Ganz, ganz weit weg von hier. In einem Land, in dem die Menschen extra groß gewachsen sind, damit man sie schneller sehen und finden kann.’ Kasperle macht sich auf den Weg, und das Abenteuer beginnt…“So nun lasst euch überraschen. Und vergesst Oma und Opa nicht daheim…!!

Das Stück dauert ca. 40 Minuten, der Eintritt beträgt 6,- € pro Person. Karten sind an der Tageskasse erhältlich. Die vorderen Reihen sind für Kinder reserviert. Einlass ist jeweils ca. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Weitere Infos gibt es beim Kindertheater Papiermond auf der Webseite www.kindertheater-papiermond.de
und auf Facebook  in Kooperation mit www.powerevent.beep.de

Sommerprogramm im Holzwurm 2016

   Experten – Kajaktourwoche mit dem   „Holzwurm“
Hast Du schon Erfahrungen mit dem Kajakfahren?
Warst Du bereits bei Kajakschulen vom Holzwurm,
dem Jugendtreff Ziegelhausen oder dem City Cult dabei? .Hast Du Lust, diese Erfahrungen bei Touren auszubauen?. In dieser Woche hat jeder sein „eigenes Boot“. Beginnen werden wir mit einem kleinen Auffrischungskurs in Ketsch. In den folgenden Tagen werden wir alte und neue Gewässer und neue Strecken in der Umgebung erkunden – selbstverständlich immer mit Schwimmwesten! Natürlich wird es auch Zeiten für Picknick oder ein kurzes Bad geben, aber es wird in dieser Woche ums Kajakfahren gehen. Anmelden können sich nur erfahrene Kajakfahrer/innen und sichere Schwimmer/innen!  Schwimmwesten und Verpflegung werden gestellt, aber bringt bitte Schwimmsachen, Handtuch, 2x Ersatzkleidung,Sonnenschutz und Trinkflasche mit. Die Kajakschule findet in Kooperation mit dem Jugendtreff Ziegelhausen statt.01.08.2016 bis 05.08.2016 , 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr .Alter: 12 bis 15 Jahre. Treffpunkt: Bismarkplatz, Sofienstraße (vor dem Computergeschäft “Arlt”)  Kosten: 40 €. Info: Holzwurm Boxberg.
              EQUIPE – THEATER-WORKSHOP   in den Sommerferine
für Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft ab 11 Jahren 22. bis 26. August 2016, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Kinder u Jugendzentrum Holzwurm in Boxberg. In verschiedenen Übungen lernt ihr alles zum Thema Körper und Stimme. Schauspiel hilft, sich selbst durchzusetzen und zu präsentieren. In der Gruppe warten viele lustige und spannende Spiele auf euch. Hier könnt ihr selbst zu Schauspielern werden und lernen wie man in fremde Rollen schlüpft. Gemeinsam wird eine Vorführung erarbeitet, die eure unterschiedlichen Hintergründe miteinbezieht. Equipe – ein Stück von euch allen über euch alle. Mit Aufführung am letzten Tag des Workshops! Kosten 10 €. Anmeldeschluss 18.07.16.
                                               Fitness-Tage
Hey, du! Ja genau du! Du hast Lust auf Krafttraining und möchtest dich „Auspowern“? Dann bist du hier genau richtig!.Was erwartet mich?: In diesem Workshop werden sowohl die Muskeln zum Weinen gebracht, als auch die Ausdauer verbessert. Durch gängige Kraft- und Ausdauerübungen in Verbindung mit Kampfsportelementen verbessern wir gemeinsam eure allgemeine Fitness, Stärken euer Selbstbewusstsein und haben natürlich auch eine ordentliche Portion Spaß. Wer darf teilnehmen? Alle Schüler und Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse. Ist das nur was für Jungs? Nein, natürlich sind auch Mädchen willkommen und dürfen mittrainieren. Was muss ich mitbringen?. Bequeme Sportkleidung, etwas zu trinken evtl. ein Handtuch und Gute Laune. 30.08.2016 bis 31.08.2016.  15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Alter: 10 bis 13 Jahre. Kosten: 3,00 €.Anmeldeschluss 22.07.16.Treffpunkt: Evang. Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“.Mindestteilnehmer: 5
                                         Internetwerkstatt
Im Kurs lernen wir die Grundlagen der Erstellung einer Website/Homepage. Wir schaffen uns einen Überblick über die Sprachen HTML und CSS sowie das Verwenden von Bildern im Internet. Dabei fangen wir ganz von vorne anund verwenden freie Programme, sodass jeder zuhause Weitermachen kann. Voraussetzungen sind: geübter Umgang mit dem Internet. Anmeldung unter Tel: 06221/384427 .05.09.16–08.09.16. für Kinder von 10 -14 Jahren -jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Anmeldeschluss 22.07.16. Unkostenbeitrag 15,00 €.
Mindestteilnehmer: 5

                                   Rap-Workshop mit Puls MC

Die beiden evangelischen Jugendtreffs Holzwurm Boxberg und CityCult Altstadt kooperieren in Sachen Rappen und bieten in den Sommerferien einen gemeinsamen Rap-Workshop für Jugendliche an. Das Ganze findet im frisch renovierten CityCult-Jugendtreff, der Villa Klingenteich“, genauer gesagt, im funkelnagelneuen Rap-Studio statt. Für alle, die auf Hip-Hop abfahren und sich selbst mal ausprobieren wollen. Grundlagen brauchst Du eigentlich keine, nur Spaß am Texten, ein gewisser Sinn für Rhythmus und ein Interesse an Musik sollten vorhanden sein. CityCult-Mitarbeiter Florian Schnepf, alias Puls MC, führt Dich dann kompetent in die Welt des Sprechgesangs ein. Am dritten Tag wird dann eine Aufnahme angefertigt, die natürlich jeder Nachwuchsrapper mit nach Hause bekommt.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich und über den Altstadttreff CityCult! Den Download findet man auf der CityCult-Homepage www.citycult-heidelberg.de. Das ausgefüllte Formular bitte bei an CityCult schicken oder einwerfen oder abgeben. Die Teilnahme kostet 6.00 €. Termin: Mo, 01.08. – Do, 03.08.2016. 10.00h – 13.00h
Anmeldebeginn: ab sofort. Alter: 12 bis 18 Jahre maximal 8 Teilnehmerinnen!. Treffpunkt: CityCult-Jugendtreff „Villa Klingenteich“.Klingenteich Str. 12, 69117 Heidelberg   mail@citycult-heidelberg.de. Info-Tel.: 06221-6232727

                            Comic zeichnen Sommer spezial:
Am 07. und 08. September von 14 -17 Uhr lernt ihr im Holzwurm Techniken und Effekte,mit denen ihr eine Comicfigur erstellen und Comicgeschichten entwickeln  könnt.Zeichne  Comicfiguren und lerne sie in Bewegung zu bringen. Die Comiczeichnerin Susanne Peter zeigt dir wie.Für Anfänger gibt es Vorlagen zum Kennenlernen und Üben, Fortgeschrittene haben die Möglichkeit ihre  Figuren auf Papier zu bringen und sich genauer mit Proportionen und Bewegungsdynamik zu beschäftigen..
Bitte eigene Stifte, Comics und natürlich Ideen mitbringen.Anmeldung unter Tel: 06221/384427 . 07.09.16–08.09.16. für Kinder von 7 -11 Jahren -jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Anmeldeschluss 22.07.16. Unkostenbeitrag 10,00 €.
Mindestteilnehmer: 5

Experten - Kajaktourwoche 01.08.2016_Page_1  Fitness-AG 30.08.16 Groß_Page_1     Sommerferien Internet 2016 Groß_Page_1     Sommer Rap 1.08.-05.8.2016_Page_1Comic zeichnen Sommer Spezial im Holzwurm Groß_Page_1 Plakat EQUIPE_Page_1

 

Durch die Straßen auf und nieder…

 

So klang es am 14. November beim Martinsumzug über den Boxberg. Um 17 Uhr begann das Martinsspiel vor der katholischen Kirche St. Paul. Zu Beginn begrüßte Ingo Smolka, Stadtteilvereinsvorsitzender Boxberg, alle Laternenkinder, ihre Eltern sowie die Schuldekanin Frau Dr. Beate Großklaus und die Pfarrerin Carmen Sanftleben. Das alljährliche Martinsspiel der Schüler der Waldparkschule konnte aufgrund des guten Wetters vor der katholischen Kirche stattfinden. In den abschließenden Gebeten wurden die aktuellen tragischen Ereignisse in Paris thematisiert und gemeinsam in der Stille den Opfern gedacht. Im Anschluss ging es gemeinsam mit Sankt Martin (Christiane Astor vom Reiterverein Rohrbach), der auf seinem Ross vorausritt, über den Eichwald, den Boxbergring bis zur Waldparkschule. Musikalisch begleitet wurde der lange Zug wie jedes Jahr vom Jugendblasorchester Emmertsgrund / Boxberg. Vor dem Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“ wartete dann schon der heiße Kinderpunsch und das Martinsfeuer auf die vielen leuchtenden Augen. Im Schein des Feuers verspeisten zahlreiche Familien mit ihren Kindern mit Begeisterung die Martinsmännchen, die vom Team des Kinder- und Jugendzentrums „Holzwurm“ ausgeteilt wurden. Der Stadtteilverein Boxberg beteiligte sich dieses Jahr an der Spendenaktion „Heidelberg hilft“, bei der es um die Unterstützung der Flüchtlingskinder und Jugendlichen in Heidelberg geht. Auch die anwesenden Boxberger zeigten sich sehr großzügig und beteiligten sich an dieser Spendenaktion. Die schöne Tradition des Martinsumzuges ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Stadtteilgeschehens und zieht jedes Jahr mehr Kinder an. Der Martinsumzug wurde wieder von dem Vorstand des Stadtteilvereins und dem Team des Kinder- und Jugendzentrum organisiert und durchgeführt. IS

 

Sommerferienprogramm „Holzwurm-Boxberg “ 2015

                             Museum macht mobil

Bewegte sich wohl ein Steinzeitmensch anders als ein Mensch in der Barockzeit? Inwiefern prägten die Lebensumstände der Jäger und Sammler ihre Bewegungsabläufe: Das Anschleichen an Beutetiere, das Werfen eines Speers, das Kauern beim Feuerschlagen oder Arbeiten am Boden? Demgegenüber können wir auf den Bildern aus der Barockzeit sehen, wie die feinen – und oftmals mächtigen – Leute sich ganz steifhielten und eine Haltung einnahmen, die ihre gesellschaftliche Stellung widerspiegeln sollte. Auch der Tanz spielte im Barock eine herausragende Rolle, was wir in dem barocken Stadtpalais Morass, in dem das Museum beheimatet ist, in zeitgenössischen Kostümen gekleidet wunderbar nachvollziehen können. Jedes Kind wird eine große Box als sein eigenes kleines Museum bestücken. Diese Box ist wie eine kleine Bühne, auf der die Erfahrungen und der Kinder in Form von Fotos, Figuren und unterschiedlichen Materialien umgesetzt werden.
Für dieses Projekt kooperieren das Kinder und Jugendzentrum Holzwurm, die Waldparkschule Boxberg mit dem Kurpfälzischen Museum der Stadt Heidelberg. Das Projekt wird am 24. und 25. sowie am 27. und 28. August 2015, jeweils von 10 bis 16 Uhr, im Kurpfälzischen Museum stattfinden. Es richtet sich an Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.
Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative „Museobilbox“. Dadurch entstehen den teilnehmenden Kindern keinerlei Kosten, es gibt ein kostenloses warmes Mittagessen und die Fahrtkosten werden übernommen! Da es nur wenige Plätze zu vergeben gibt, melden Sie Ihr Kind am besten schnell an:
1.Treffpunkt: Bushaltestelle Boxbergring : Abfahrt um 9.30 Uhr

2.Treffpunkt: Kurpfälzischen Museum: um 9.55 Uhr Rückkehr: Bushaltestelle Boxbergring ca. 16.30Uhr
Anmeldeschluss: 27.07.2015 unter 06221-384427
Infos: Ingo Smolka Ilka Brändle Jugendzentrum Holzwurm Kurpfälzisches Museum Tel.: 06221-384427 Tel.: 06221-5834130 info@holzwurm-boxberg.de ilka.braendle@heidelberg.de

                                                  Rap-Workshop

Die beiden evangelischen Jugendtreffs Holzwurm Boxberg und CityCult Altstadt kooperieren in Sachen Rappen und bieten im Jahr 2015 gleich zwei gemeinsame Rap-Workshop für Jugendliche in den Schulferien an.Der zweite findet in den Sommerferien im Jugendzentrum Holzwurm/Boxberg statt. Für alle, die auf HipHop abfahren und sich selbst mal ausprobieren wollen. Grundlagen brauchst Du eigentlich keine, nur Spaß am Texten, ein gewisser Sinn für Rhythmus und ein Interesse an Musik sollten vorhanden sein. CityCult-FSJler Florian Schnepf, alias MC Pulse, führt Dich dann kompetent in die Welt des Sprechgesangs ein. Am vierten Tag fahren wir mit den Öffentlichen zusammen in ein Aufnahmestudio, wo wir unsere Werke dann zum Besten geben. Jeder Teilnehmer erhält dann einen Datenträger mit den gemeinsamen Beiträgen.
Die Teilnahme kostet 6.00 €.
Termin: Mo, 03.08. – Do, 06.08.2015
10.00h – 13.00h
Anmeldebeginn: ab sofort
Alter: 12 bis 18 Jahre
Maximal 8 Teilnehmerinnen!
Treffpunkt: Holzwurm, Jugendtreff Boxberg
Anmeldung: unter 06221-384427
holzwurm-heidelberg@t-online.de

                               Eine eigene Website erstellen!

Gemeinsam lernen wir die Grundlagen zur Erstellung einer Website/Homepage. Wir schaffen uns einen Überblick über die Sprachen HTML und CSS sowie das Verwenden von Bildern im Internet. Dabei fangen wir ganz von vorne an und verwenden freie Programme, sodass jeder Zuhause weitermachen kann. Voraussetzung ist ein geübter Umgang mit dem Internet. 07.09.2015 bis 10.09.2015, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Alter: 10 bis 14 Jahre. Treffpunkt: Evangelisches Kinder- und Jugendzentrum Holzwurm“ (Waldparkschule), Kosten: 30 Euro .Holzwurm Boxberg am Waldrand 21
69126 Heidelberg Tel. 06221-384427
holzwurm-heidelberg@t-online.de
www.holzwurm-boxberg.de

 

Kostenloses Ferierenporamm Groß Kinder15 Rückseite_Page_1Sommererien Rap 3.08.-06.8.2015_Page_1Sommerferien Internet Groß_Page_1

16. Boxberg Erlebnistag 21.06.15.

Das Evang. Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“ veranstaltet am 21. Juni auf dem Boxberg, unterstützt von dem Freundeskreis der Waldparkschule, dem Stadtteilverein Boxberg, der Fußballjugend des TBR Boxberg und den Kinderbeauftragten der Waldparkschule ein großes Spiel- und Aktionsfest für Groß und Klein. In diesem Jahr findet der Erlebnistag auf den Schulhöfen der Waldparkschule Boxberg statt. Um 11 Uhr wird mit einem ökumenischen Gottesdienst der beiden Berggemeinden begonnen. Der Erlebnistag wird um 12.00 Uhr vom Oberbürgermeister Dr. Würzner und Ingo Smolka, Leiter des Ev. Kinder- und Jugendzentrums „Holzwurm“ und Stadtteilvereinsvorsitzender Boxberg und zahlreichen Gäste wie Bundestagsabgeordneter Lothar Binding, sowie einigen Gemeinderatsmitgliedern der Stadt Heidelberg offiziell eröffnet. Von 12 bis 18 Uhr stehen dann viele Attraktionen auf dem Programm: Neben einer großen Tombola wird es eine Zauberer Show, Luftballonmodellage und einen Luftballonwettbewerb geben. Das Evang. Kinder und Jugendwerk Heidelberg kommt mit seinem Spielmobil, außerdem darf auch dieses Jahr ein Kinderflohmarkt eine große Spielstraße, ein Stadtteilquiz nicht fehlen. Für das leibliche Wohl wird bestens von der Fußballjugend des Turnerbundes Boxbergs gesorgt parallel findet an diesem Tag der „Tag der offenen Tür“ der Waldparkschule statt. Dort besteht die Möglichkeit sich über das Konzept der Gemeinschaftsschule zu informieren. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.plakat_erlebnistag_druck_2015_Page_1