Schlagwort-Archive: Holzwurm Boxberg

Vorweihnachtliche Stimmung im „Holzwurm“

Das vielfältige Programm im Advent  vom Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“ war wieder bunt und sehr gut besucht. Ganz nach dem Lied und Motto „In der Weihnachtsbäckerei“ gab es an einem Nachmittag im „Holzwurm“ geschäftiges Treiben. Viele Kinder waren gekommen um mit den Mitarbeitern des Kinder – und Jugendzentrums zusammen fleißig Plätzchen zu backen. Natürlich wurde im Anschluss dann auch gleich von den Köstlichkeiten probiert. Es wurde auch wieder kräftig gebastelt und gewerkelt. Es konnten leckere Schokoäpfel hergestellt und verziert werden sowie kleine Weihnachtsmänner aus Holz und hübsche Sterne gebastelt werden. Vor allem das Kerzen ziehen hat den Kindern viel Freude gemacht. Am Freitag vor dem dritten Advent fand wieder die traditionelle Waldweihnacht statt. Viele Kinder und Familien trafen sich vor dem Holzwurm und wanderten gemeinsam mit Fackeln durch die dunklen Straßen und Waldwege zum Schweinsbrunnen. Dort angekommen begrüßte Ingo Smolka, der Leiter des Jugendzentrums, die so zahlreich Erschienenen. Das Jugendzentrum Team hatte schon Tee und Plätzchen vorbereitet, so dass sich alle zunächst einmal stärken konnten. Die beiden Diakone der Bergkirchen stimmten sodann die ersten Weihnachtslieder an. Im Anschluss wurden die Waldtiere beschert. Die Erzieherinnen der „Waldzwerge“ des Evang. Kindergartens Boxberg führten ein Schattenspiel vor. Die besinnliche Stimmung fing Groß und Klein ein und bescherte allen einen schönen Einstieg in den dritten Advent. I.S.

Waldweihnacht auf dem Boxberg -15.12. 2017

Waldweihnacht auf dem Boxberg

Der Evang. Kinder und Jugendtreff Holzwurm, die Evang. Kindergarten Boxberg, die Evang. Lukasgemeide und die Kath. St. Paul Gemeinde möchten dieses Jahr gemeinsam mit Kinder und Jugendlichen eine Waldweihnacht feiern.Das bedeutet, dass wir einen Baum im Wald mit. Futter für Tiere behängen. Also eine Bescherung für die Tiere,damit auch diese beschenkt werden. Wir treffen uns am Freitag,dem 15.12. um 16.30 Uhr beim Holzwurm und oder vor der Lukasgemeinde im Emmertsgrund.  von dort gehen wir zum “Schweinsbrunnen”, wo wir dann das Futter in den Baum hängen, eine Geschichte hören, ein paar Lieder singen und warme Getränke trinken werden. Da es dann schon dunkel sein wird,bitten wir darum, Laternen mitzubringen, die unseren Weg erhellen werden. Wir werden dann gegen 18.30 Uhr wieder am Treffpunkten zurück sein. Wer möchte, kann Futter mit- bringen, wir werden aber beim Weihnachtsgeschenkebasteln am Dienstag  13.12. Vogelfutter zum Aufhängen herstellen. Auf ein besonders Schönes, weihnachtliches Erlebnis freuen wir uns mit Euch. Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer: 06221/384427 bis spätestens 11.12.17. Mindestteilnehmer: 5. Freitag 15.12.17. 16.30 Uhr – 18.30 Uhr.

1.Treffpunkte: Kinder und Jugendtreff Holzwurm/
2.Treffpunkte:  Eingang  Kindertagesstätten Kita Schatzkiste -Lukasgemeide        Emmertsgrund

Waldweihnacht auf dem Boxberg -15.12. 2017

Waldweihnacht auf dem Boxberg

Der Evang. Kinder und Jugendtreff Holzwurm, die Evang. Kindergarten Boxberg, die Evang. Lukasgemeide und die Kath. St. Paul Gemeinde möchten dieses Jahr gemeinsam mit Kinder und Jugendlichen eine Waldweihnacht feiern.Das bedeutet, dass wir einen Baum im Wald mit. Futter für Tiere behängen. Also eine Bescherung für die Tiere,damit auch diese beschenkt werden. Wir treffen uns am Freitag,dem 15.12. um 16.30 Uhr beim Holzwurm und oder vor der Lukasgemeinde im Emmertsgrund.  von dort gehen wir zum “Schweinsbrunnen”, wo wir dann das Futter in den Baum hängen, eine Geschichte hören, ein paar Lieder singen und warme Getränke trinken werden. Da es dann schon dunkel sein wird,bitten wir darum, Laternen mitzubringen, die unseren Weg erhellen werden. Wir werden dann gegen 18.30 Uhr wieder am Treffpunkten zurück sein. Wer möchte, kann Futter mit- bringen, wir werden aber beim Weihnachtsgeschenkebasteln am Dienstag  13.12. Vogelfutter zum Aufhängen herstellen. Auf ein besonders Schönes, weihnachtliches Erlebnis freuen wir uns mit Euch. Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer: 06221/384427 bis spätestens 11.12.17. Mindestteilnehmer: 5. Freitag 15.12.17. 16.30 Uhr – 18.30 Uhr.
1.Treffpunkte: Kinder und Jugendtreff Holzwurm/
2.Treffpunkte:  Eingang Lukasgemeide Emmertsgrund

Sommerferienprogramm 2017

  Experten – Kajaktourwoche mit dem   „Holzwurm“
Hast Du schon Erfahrungen mit dem Kajakfahren?
Warst Du bereits bei Kajakschulen vom Holzwurm,
dem Jugendtreff Ziegelhausen oder dem City Cult dabei? .Hast Du Lust, diese Erfahrungen bei Touren auszubauen?. In dieser Woche hat jeder sein „eigenes Boot“. Beginnen werden wir mit einem kleinen Auffrischungskurs in Ketsch. In den folgenden Tagen werden wir alte und neue Gewässer und neue Strecken in der Umgebung erkunden – selbstverständlich immer mit Schwimmwesten! Natürlich wird es auch Zeiten für Picknick oder ein kurzes Bad geben, aber es wird in dieser Woche ums Kajakfahren gehen. Anmelden können sich nur erfahrene Kajakfahrer/innen und sichere Schwimmer/innen!  Schwimmwesten und Verpflegung werden gestellt, aber bringt bitte Schwimmsachen, Handtuch, 2x Ersatzkleidung,Sonnenschutz und Trinkflasche mit. Die Kajakschule findet in Kooperation mit dem Jugendtreff Ziegelhausen statt.31.07.2017 bis 04.08.2017 , 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr .Alter: 12 bis 15 Jahre. Treffpunkt: Bauhaus Heidelberg  Kurfüsten-Anlage 11)  Kosten: 40 €. Info: Holzwurm Boxberg.
              EQUIPE – THEATER-WORKSHOP   in den Sommerferine
für Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft ab 11 Jahren .31. Juli bis 04. August 2017, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Kinder u Jugendzentrum Holzwurm in Boxberg. In verschiedenen Übungen lernt ihr alles zum Thema Körper und Stimme. Schauspiel hilft, sich selbst durchzusetzen und zu präsentieren. In der Gruppe warten viele lustige und spannende Spiele auf euch. Hier könnt ihr selbst zu Schauspielern werden und lernen wie man in fremde Rollen schlüpft. Gemeinsam wird eine Vorführung erarbeitet, die eure unterschiedlichen Hintergründe miteinbezieht. Equipe – ein Stück von euch allen über euch alle. Mit Aufführung am letzten Tag des Workshops! Kosten 10 €. Anmeldeschluss 20.07.17.
                                               Fitness-Tage
Hey, du! Ja genau du! Du hast Lust auf Krafttraining und möchtest dich „Auspowern“? Dann bist du hier genau richtig!.Was erwartet mich?: In diesem Workshop werden sowohl die Muskeln zum Weinen gebracht, als auch die Ausdauer verbessert. Durch gängige Kraft- und Ausdauerübungen in Verbindung mit Kampfsportelementen verbessern wir gemeinsam eure allgemeine Fitness, Stärken euer Selbstbewusstsein und haben natürlich auch eine ordentliche Portion Spaß. Wer darf teilnehmen? Alle Schüler und Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse. Ist das nur was für Jungs? Nein, natürlich sind auch Mädchen willkommen und dürfen mittrainieren. Was muss ich mitbringen?. Bequeme Sportkleidung, etwas zu trinken evtl. ein Handtuch und Gute Laune. 29.08.2017 bis 30.08.2017.  15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Alter: 10 bis 13 Jahre. Kosten: 3,00 €.Anmeldeschluss 24.07.17.Treffpunkt: Evang. Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“.Mindestteilnehmer: 5
                                         Internetwerkstatt
Im Kurs lernen wir die Grundlagen der Erstellung einer Website/Homepage. Wir schaffen uns einen Überblick über die Sprachen HTML und CSS sowie das Verwenden von Bildern im Internet. Dabei fangen wir ganz von vorne anund verwenden freie Programme, sodass jeder zuhause Weitermachen kann. Voraussetzungen sind: geübter Umgang mit dem Internet. Anmeldung unter Tel: 06221/384427 .04.09.17–07.09.17. für Kinder von 10 -14 Jahren -jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Anmeldeschluss 24.07.17. Unkostenbeitrag 15,00 €.
Mindestteilnehmer: 5

                                    

18. Boxberger Erlebnistag 25.Juni

      18. Boxberger Erlebnistag

Das Evang. Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“ veranstaltet mit dem Stadtteilverein Boxberg  am 25. Juni auf dem Boxberg, unterstützt vom Freundeskreis der Waldparkschule,den Kinderbeauftragten, dem Turnerbund Rohrbach,der Waldparkschule und den beiden Berggemeinden ein großes Spiel- und Aktionsfest für Groß und Klein. In diesem Jahr findet der Erlebnistag auch wieder auf den Schulhöfen der Waldparkschule Boxberg statt. Um 11 Uhr wird mit einem ökumenischen Gottesdienst der beiden Berggemeinden begonnen. Der Erlebnistag wird um 12.00 Uhr vom Oberbürgermeister Prof .Dr. Würzner und Ingo Smolka, Leiter des Ev. Kinder- und Jugendzentrums „Holzwurm“ und Stadtteilvereinsvorsitzenden Boxberg und zahlreichen Gästen wie Bundestagsabgeordneter Lothar Binding sowie einigen Gemeinderatsmitgliedern der Stadt Heidelberg offiziell eröffnet. Von 12 bis 20 Uhr stehen dann viele Attraktionen auf dem Programm:  Neben einer großen Tombola wird es eine Zauberer/Clown -Show, und einen Luftballonwettbewerb geben. Anlässlich des 200 jährigen Jubiläums des Rades findet eine Fahrrad-Codier Aktion der Polizei Heidelberg statt. Das mitgebrachte Fahrrad kann vor Ort kostenlos auf  Mängel überprüft werden. Außerdem darf auch dieses Jahr ein Kinder- und  Bücherflohmarkt eine große Spielstraße sowie ein Stadtteilquiz nicht fehlen. In diesem Jahr gibt es erstmals auch am Abend Programm: Es spielt die „Roadhouse Bluesband“. Parallel gibt es an diesem Tag die Möglichkeit die Waldparkschule  zu besichtigen und  sich über das Konzept der Gemeinschaftsschule zu informieren.

  

Das bekannte Kölner Kindertheater Papiermond zu Gast im Kinder und Jugendzentrum „HOLZWURM“ Boxberg

Kasperle im Land des Riesen

Ein Familienereignis für kleine und große Menschen, für Kinder ab drei Jahren

Freitag   10.02 .17    16.30 Uhr

HD/Boxberg „HOLZWURM“ Am Waldrand 21 (Waldparkschule)      

„Ein Lächeln zaubern“ lautet das Motto von Puppenspieler Adrien Megner, und so wartet mit “Kasperle im Land des Riesen” eine sehr amüsante, moderne und spannende Geschichte auf die kleinen und großen Zuschauer. Mitmachen (und Zuhören!) ist wie immer erlaubt. “Ach, was ist die arme Maus Fridoline krank. Kasperle ruft natürlich sofort den Doktor, und der kommt auch schnell herbeigeeilt .’Da hilft wohl nur das berühmte Gesundmachkraut’, meint der Doktor, nachdem er sich Fridoline genau angeschaut hat. ‘Wo das wächst? Ganz, ganz weit weg von hier. In einem Land, in dem die Menschen extra groß gewachsen sind, damit man sie schneller sehen und finden kann.’ Kasperle macht sich auf den Weg, und das Abenteuer beginnt…“So nun lasst euch überraschen. Und vergesst Oma und Opa nicht daheim…!!

Das Stück dauert ca. 40 Minuten, der Eintritt beträgt 6,- € pro Person. Karten sind an der Tageskasse erhältlich. Die vorderen Reihen sind für Kinder reserviert. Einlass ist jeweils ca. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Weitere Infos gibt es beim Kindertheater Papiermond auf der Webseite www.kindertheater-papiermond.de
und auf Facebook  in Kooperation mit www.powerevent.beep.de

Weihnachtsstimmung im „Holzwurm“

Das vorweihnachtliche Programm im Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“  war wieder sehr vielfältig und bunt. An einem Nachmittag wurde gebacken was das Zeug hält. Es gab viele eifrige Hände, die in der Küche geknetet, ausgestochen und verziert haben. Natürlich wurde im Anschluss auch kräftig die leckeren Plätzchen genascht. Am Nikolaustag hieß es dann „Auf die Plätze fertig losgebastelt“! Es gab viele verschiedene weihnachtliche Bastelangebote. Ob Kerzenziehen, Orangen mit duftenden Nelken verzieren oder Schneemänner aus Kronenkorken,… es war für jeden etwas dabei.
Die diesjährige „Waldweihnacht“ war ein wieder voller Erfolg. Von zwei Seiten aus wurde zum Schweinbrunnen gewandert. Die einen trafen sich am „Holzwurm“ die anderen Gruppen starteten im Emmertsgrund. In diesem Jahr waren es zahlreiche kleine und große Besucher vom Boxberg, Emmertsgrund, vom Kinderschutzbund, von der Lukasgemeinde und vom Kinderclub Kirchheim aus der Blumhardtgemeinde. Beim Schweinsbrunnen angekommen, wurden die Kinder von Ingo Smolka, dem Leiter des Kinder- und Jugendzentrums beim weihnachtlich beleuchteten Brunnen begrüßt und vom Team des „Holzwurms“ mit warmen Kinderpunsch und leckeren Plätzchen empfangen. Frau Pfarrerin Sanftleben stimmte sodann die ersten Weihnachtslieder an und wurde vom neuen Gemeindediakon von der Evangelischen Lukasgemeinde Matthias Kunz auf der Gitarre begleitet. Die Erzieherinnen der „Waldzwerge“ des Evang. Kindergartens Boxberg führten ein Schattenspiel vor. Der Pastoralreferent Herr Herting der Katholischen Gemeinde las die Weihnachtsgeschichte von einem tierischen „Krippenkind“. Im Anschluss wurden die Waldtiere mit Karotten, Äpfeln und Körnerfutter beschert. Es war wieder eine sehr schöne und stimmungsvolle Veranstaltung. I.S.

 

Vorweihnachtzeit auf dem Boxberg

Weihnachtsbäckerei für Kinder

Weihnachtszeit und Plätzchenduft….Der Evang. Kinder-  und Jugendtreff Holzwurm möchten dieses Jahr zusammen eine Weihnachtsaktion für Kind  und Jugendliche  am Dienstag, dem 29.11 16. um 16.00 Uhr – 18.00 Uhr Weihnachtsplätzchen gemeinsam backen! veranstalten.Wenn du Lust bekommen hast, dann komm doch einfach im Holzwurm vorbei! Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer 06221/384427 bis spätestens 22.11.16. Mindestteilnehmer: 5

Weihnachtsgeschenke Basteln für Kinder und Jugendliche

Der Evang. Kinder-  und Jugendtreff Holzwurm, die Evang. Lukasgemeinde und die Kath. St. Paul Gemeinde möchten dieses Jahr zusammen eine Weihnachtsaktion für Kind  und Jugendliche  am Dienstag, dem 06.12 16 um 16.00 Uhr – 18.00 Uhr veranstalten. Es wird verschiedene Stationen geben, an denen Weihnachtsgeschenke gebastelt  werden können (z. B. Kerzen gießen, Christbaumschmuck basteln). Die Materialien werden gestellt. Um genügend Materialien bereitstellen zu können, bitten wir darum, dass sich die Kinder und Jugendlichen  anmelden: Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer 06221/384427 bis spätestens 29.11.16. Mindestteilnehmer: 5   

 Waldweihnacht auf dem Boxberg

Der Evang. Kinder und Jugendtreff Holzwurm, die Evang. Kindergarten Boxberg, die Evang. Lukasgemeide und die Kath. St. Paul Gemeinde möchten dieses Jahr gemeinsam mit Kinder und Jugendlichen eine Waldweihnacht feiern.Das bedeutet, dass wir einen Baum im Wald mit. Futter für Tiere behängen. Also eine Bescherung für die Tiere,damit auch diese beschenkt werden. Wir treffen uns am Freitag,dem 16.12. um 16.30 Uhr beim Holzwurm und oder vor der Lukasgemeinde im Emmertsgrund.  von dort gehen wir zum “Schweinsbrunnen”, wo wir dann das Futter in den Baum hängen, eine Geschichte hören, ein paar Lieder singen und warme Getränke trinken werden. Da es dann schon dunkel sein wird,bitten wir darum, Laternen mitzubringen, die unseren Weg erhellen werden. Wir werden dann gegen 18.30 Uhr wieder am Treffpunkten zurück sein. Wer möchte, kann Futter mit- bringen, wir werden aber beim Weihnachtsgeschenkebasteln am Dienstag          06.12. Vogelfutter zum Aufhängen herstellen. Auf ein besonders Schönes, weihnachtliches Erlebnis freuen wir uns mit Euch. Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer: 06221/384427 bis spätestens 16.12.15. Mindestteilnehmer: 5. Freitag 12.12.16. 16.30 Uhr – 18.30 Uhr.
1.Treffpunkte: Kinder und Jugendtreff Holzwurm/
2.Treffpunkte:  Eingang Lukasgemeide Emmertsgrund

flyer-weihnachtsba%c2%a8ckerei_page_1      flyer-weihnachtsbasteln_page_1     flyer-waldweihnacht_page_1

Snap im Holzwurm

Hey Leute ihr interessiert euch für‘s Programmieren? Dann bietet euch Snap! auf spielerische Weise einen optimalen Einstieg. Beim Programmieren eines ersten kleinen Spiels lernst du das Vorgehen und die Logik beim Programmieren näher kennen. Ihr lernt hier Grundkenntnisse der Programmierung mit Snap! und könnt selbständig in dem Bereich der Informatik aktiv werden. Geschichten erzählen mit Snap: Schwerpunkt dieses
Workshops “Programmieren mit Snap!” ist der MINTBereich, also auch die Informatik. Das Jugendzentrum Holzwurm Boxberg möchte im Rahmen der Rhein- Neckar Code Week den Workshop „Programmieren mit Snap!“ durchführen.

Wann: Mittwoch 26.10.2016 13:00-15:00 Uhr

Wo: Jugendzentrum Holzwurm Boxberg

geschichten-erzaehlen-mit-snap-3_page_1