Zu Wasser und zu Land … die „Holzwürmer“ waren unterwegs

Für die Daheimgebliebenen bot auch in diesem Jahr der „Holzwurm” wieder einiges an. Es gab Spielenachmittage und kleinere Ausflüge. In der ersten Ferienwoche konnten 16 Jugendliche erste Erfahrungen im Kajakfahren sammeln. Drei Tage lang wurde im Neckar unter fachkundiger Anleitung gepaddelt. In den Pausen wurde bei strahlendem Wetter der Neckar zum Freibad und alle hatten sehr viel Spaß mit dem kühlen Nass. Für die „Wasserscheuen“ bot das Holzwurmteam Spaß und Spiel rund um das Jugendzentrum, bei kleinen Kochnachmittagen und Filmevents kam keine Langeweile auf.

In der letzten Ferienwoche konnten Kinder im „Holzwurm” im Internetkurs zu kleinen Computergenies werden und an ihrer eigenen Homepage basteln. Unter professioneller Anleitung durch Michael Stapelberg und Ingo Smolka wurde 4 Tage lang an den Rechnern gearbeitet bis die Köpfe rauchten…

{gallery Websitekurs_12}