Sommerprogramm im Holzwurm 2009

Gleich in der ersten Ferienwoche ging es wieder auf große Fahrt. Diesmal reiste der „Holzwurm” sogar um die ganze Welt. Mitten im Odenwald bei herrlichem Sonnenschein wurden von den 30 Kindern mit ihren Betreuern 6 Tage lang alle Kontinente bereist. In Afrika trafen wir auf Riesentausendfüßer, bei den Indianern wurden Traumfänger gebastelt und in Australien Regenstäbe hergestellt. Das jeweils landestypische Essen hat allen sehr gut geschmeckt: Als Highlights sind dabei wohl die amerikanischen Hamburger und das Essen mit Stäbchen in Asien zu nennen. Am Ende jedes Tages wurde immer am Lagerfeuer gefeiert und gesungen. Beim großen Abschlussfest mit vielen originellen Vorführungen fiel der Abschied wie immer schwer und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

{gallery sommer09}

Für die Daheimgebliebenen bot auch in diesem Jahr der „Holzwurm” wieder einiges an. Es gab Spielenachmittage und kleinere Ausflüge. In der letzten Ferienwoche konnten Kinder im „Holzwurm” im Internetkurs für Kinder zu kleinen Computergenies werden und an ihrer eigenen Homepage basteln. Unter professioneller Anleitung durch Michael Stapelberg und Ingo Smolka wurde 5 Tage lang an den Rechnern gearbeitet bis die Köpfe rauchten…

{gallery htmlkurs09}