CanNObis

Eine DVD voller TV-Stars, die Klartext reden, setzt das Landeskriminalamt Baden-Württemberg zur Cannabis-Prävention bei Kids und Jugendlichen ein. Ab dem 08. Dezember kann die DVD unter www.CanNObis.de bestellt werden.

„Cool ist, nein zu sagen” findet die beliebte TV-Richterin Barbara Salesch. Auch TV-Comedian Oliver Pocher sagt, dass er keinen Künstler kenne, der dauerhaft Drogen konsumiert hat und dann noch auf Tour gehen kann. Mit dieser Meinung stehen sie nicht allein. Auch ihre TV-Kollegen Alexander Hold, Frank Engeland und Ingo Lenßen reden Klartext, wenn es um die Droge Nr. 1 nach Alkohol und Nikotin bei Jugendlichen geht: Cannabis.

Davon, dass Cannabis auf Dauer nicht high macht, sondern runterzieht, sind auch andere Promis überzeugt: die Rapper Kool Savas und Ercandize, die TV-Kommissare Cornelia Niedrig und Bernhard Kuhnt, der MTV-Moderator Patrice und Deutschlands schnellster Mann, der Olympiateilnehmer Tobias Unger. Sie haben deshalb CanNObis, das neue Aufklärungsprojekt des Landeskriminalamts (LKA) Baden-Württemberg unterstützt.

„Der Weg über die Stars und Idole ist sicher ein sehr guter und neuer Weg zur direkten Ansprache der Jugendlichen. Gerade beim oft unterschätzten Gefahrenpotenzial von Cannabis müssen alle Mittel zur Prävention ausgeschöpft werden“, so Klaus Hiller, Präsident des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg. Er freut sich, dass so viele prominente Persönlichkeiten bereit waren, das Projekt des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg zu unterstützen. Drei Monate reiste deshalb ein Kamerateam der Storz Medienfabrik aus Esslingen im Auftrag des LKA durch die Republik, interviewte Künstler, Schauspieler und andere Promis. Herausgekommen ist eine DVD, in der die Promis erzählen, was sie ganz persönlich über Cannabis und Drogenkonsum denken’’, so Bernhard Storz, Geschäftsführer der Medienfabrik.

„Um Jugendliche über die Risiken und Gefahren von Cannabis aufzuklären, muss man ihre Sprache sprechen. Niemand kann das besser als ihre Stars und Vorbilder“, so Stefan Middendorf, der beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg das Projekt „CanNobis“ betreut.

Die CanNObis-DVD, die neben den Promi-Statements auch eine Menge interessanter Fakten und ein Quiz enthält, kann ab 08. Dezember kostenlos (lediglich die Versandkosten müssen bezahlt werden) unter www.CanNObis.de bestellt werden.Übrigens: Für das richtige Beantworten der Quiz-Fragen können sich die Kids ein Spiel von Phenomedia – den genialen Erfindern des Moorhuhns, installieren.

Und noch einen Bonus hält die Webseite bereit: In den Aktionswochen im Dezember und Januar gibt es unter www.CanNObis.de insgesamt 2000 Gutscheine für die Online-Musikplattform musicload.de zu ergattern.

Beteiligte Promis

  • Oliver Pocher (TV-Comedian)
  • Kool Savas (Rapper)
  • Ercandize (Rapper)
  • Hendrik Borgmann (Soap-Star)
  • Patrice Bouedibela (MTV-Moderator)
  • Angelika Kallwass (Moderatorin, „Zwei bei Kallwass“)
  • Conny Niedrig (Niedrig & Kuhnt – Kommissareermitteln)
  • Bernie Kuhnt (Niedrig & Kuhnt – Kommissareermitteln)
  • Ingo Lenßen (TV Anwalt, „Lenßen und Partner“)
  • Richter Frank Engeland (TV-Richter)
  • Richter Alexander Hold (TV-Richter)
  • Richterin Barbara Salesch (TV-Richterin)
  • Francois Smesny (Schauspieler, „Alphateam“)
  • DJ Mark Brain (Musiker und Produzent)
  • Birte Karalus (TV-Moderatorin)
  • Luca Zamperoni (Schauspieler, „SK Kölsch“)
  • Dennis Wilms (ARD-Moderator)
  • Alexander May (Schauspieler „Freunde fürs Leben“)
  • Tobias Unger (Leichtathlet, Olympia-Teilnehmer)